Made with MAGIX
W
i
B
ir
in
adenhausen
Heimat-und Geschichtsverein Badenhausen
Nachrichten
Pressemitteilungen von Winfried Kippenberg
Copyright WiB  Stand 01.01.2017
Sebastian Ulbrich gewann Handwerker-Pokal und Matthis Placht über den Jugendpokal Badenhausen (kip) Auf Einladung der Schützengesellschaft Badenhausen fand der Schießwettbewerb "Handwerker-Pokal" statt. Geschossen wurde mit Kleinkalibergewehr 50 Meter. Schützenmeister Henning Nagel freute sich über das Kommen von 30 Schützenbrüder. Er begrüßte besonders Ortsbürgermeister Erich Sonnenburg. Der Schützenmeister dankte den Mitgliedern des Fördervereins für das Ausrichten des Grillens an diesem Nachmittag. Vorsitzender Hardy Höppner ergriff kurz das Wort und sprach eine Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins am 8. Juli aus. Bevor die Siegerehrung dieses Schießnachmittags begann teilte der Schützenmeister mit, dass die Schützengesellschaft Badenhausen mit einer möglichst großen Abordnung am Schützenfest Dorste teilnehmen will. Weiter liegen Einladungen zum Schüttenhoff Eisdorf und zum Schützenfest in Gittelde vor. Es ist geplant, In Eisdorf am Kommers am 9. Juni und in Gittelde am Kommers am 16. Juni teilzunehmen. Bei Interesse würde man auch am Umzug in Eisdorf am 11. Juni teilnehmen. Schießsportleiter Gerd Nienstedt gab die Sieger des heutigen Schießwettbewerbs bekannt. Den Jugendpokal, der an drei Schießnachmittagen ausgeschossen wird, gewann Mathis Placht mit einem 798 Teiler. Bei diesem Wettbewerb wird der beste Schuß gewertet. Bis zum nächsten Schießsonntag kann Matthis Placht über diesen Jugendpokal freuen. Über die Ehrenscheibe der Jugend gewann Matthis Placht. Eine Ehrenscheibe der Jugend wird an jedem Wettbewerbssonntag ausgeschossen. Den Handwerker-Pokal gewann Sebastian Ulbrich mit einem 459 Teiler. Den 2. Platz errang Danjel Mai (555 Teiler) und Uwe Ehlert (1111 Teiler) freut sich über den 3. Platz. Felix Römermann überreichte mit herzlichen Glückwünschen diesen Pokal. Die Ehrenscheibe gewann Christoph Ulbrich. Den 2. Platz errang Martin Mai und den 3. Platz Sebastian Ulbrich. Den offiziellen Teil dieses Schießnachmittags beendete Henning Nagel mit der Einladung, dass am 11. Juni, 15 Uhr, das Schießen "Pokal der örtlichen Vereine und Verbände" fortgesetzt.
vlnr Schießsportleiter Gerd Nienstedt, Schriftführer Felix Römermann, Sieger des Handwerker-Pokals Sebastian Ulbrich, Sieger der Ehrenscheibe Christoph Ulbrich, Sieger des Jugend-Pokals und der Ehrenscheibe Matthis Placht, Schützenmeister Henning Nagel und Rechnungsführer Sven Weber (vlnr)
Sebastian Ulbrich gewann den Pokal der örtlichen Vereine und Matthias Placht verteidigte erfolgreich den gewonnenen Jugendpokal Badenhausen (kip) Schützenmeister Henning Nagel rief allen Schützenbrüdern der Schützengesellschaft Badenhausen im Schützenhaus ein herzliches Willkommen zu. Er dankte allen Helfern für die Unterstützung bei der erfolgreichen Durchführung des Schießwettbewerbs. Einige Schützenbrüder hatten schon am Schützenfrühstück in den Nachbarorten und am Tag zuvor beim Hindenburgfest teilgenommen. Deshalb freue er sich um so mehr, dass 37 Schützenbrüder den Weg ins Schützenhaus genommen haben, um am Schießwettbewerb "Pokal der örtlichen Vereine" teilzunehmen. Bevor die Siegerehrung durch Schießwart Gerd Nienstedt vorgenommen wird, bat Henning Nagel alle Schützenbrüder am Schützenfest in Gittelde und am 18. Juni stattfindenden örtlichen Schießwettbewerb teilzunehmen. Schießwart Gerd Nienstedt dankte für die gute Schießbeteiligung; insbesondere der Jugend. Matthis Placht konnte den Jugendpokal erfolgreich verteidigen. Sieger des Pokals der örtlichen Vereine wurde Sebastian Ulbrich mit einem 242. Teiler. Tobias Vollertum (310er Teiler) und Wolfgang Mai (383 Teiler) belegten die nächsten Plätze. Willi Lange als ältester Schütze und ältester Vereinsvorsitzende überreichte mit guten Wünschen den Pokal der örtlichen Vereine an Sebastian Ulbrich. Den 1. Platz errang Gerhard Gründel, der die Ehrenscheibe gewann. Die nächsten Plätze belegten Danjel Mai und Mario Passauer. In geselliger Runde blieben die Schützenbrüder noch einige Zeit zusammen. Gerd Nienstedt erinnerte daran, dass am 18. Juni der Gemeindepokal ausgeschossen wird.
Gemeinde-Pokal gewann Danjel Mai und den Jugend-Pokal Matthis Placht Badenhausen (kip) In den Jahren, in denen in Badenhausen kein Schützenfest gefeiert wird, lädt die Schützengesellschaft Badenhausen an drei Sonntagen zum Pokalschießen ein. Alt- Schützenmeister Michael Schulze überbrachte die Grüße des aus beruflichen Gründen verhinderten Schützenmeister Henning Nagel. Besonders freut er sich über die überaus gute Beteiligung an diesem herrlichen Sommertag. 36 Schützen haben an diesem Schießwettbewerb teilgenommen. Dankesworte richtete er an den Schießclub und an die Helfer, die dieses Schießen ermöglichen. Sportschießwart Gerd Nienstedt nahm die Siegerehrung vor. Mathis Placht rief er unter großem Beifall als Sieger des Schießens auf die Ehrenscheibe aus. Den von der Junggesellen-Gemeinschaft gestifteten Jugend-Pokal errang als bester Jungschütze ebenfalls Mathis Placht. Auf den 2. Platz kam Jonas Zirbus und auf den 3. Platz Jonas Placht. Gerd Nienstedt gratulierte Danjel Mai als Sieger im Schießwettbewerb auf die Ehrenscheibe. Die nächsten Plätze belegten Sebastian Ulbrich und Stefan Haase. Den Gemeinde-Pokal gewann Danjel Mai mit 49 Ring. Auf den 2. Platz kam Christoph Ulbrich mit 47 Ring und den 3. Platz errang Sebastian Ulbrich mit 46 Ring. Ortsbürgermeister Erich Sonnenburg ging kurz auf die bisherigen Gewinner des als Wanderpokal ausgeschriebenen Gemeinde-Pokals ein. Mit herzlichen Glückwünschen überreichte er dem Sieger Danjel Mai den der Gemeinde Badenhausen aufgelegten Pokal. Gerd Nienstedt rief allen Schützen die Ausschreibungsbedingungen für den Beulshausen-Pokal in Erinnerung. Mit 85 Punkten rief er Sebastian Ulbrich unter großem Beifall als Sieger aus. Den 2. Platz mit 80 Punkten errang Danjel Mai und auf den 3. Platz kam Niclas Nagel mit 80 Punkten. Schützenschreiber Felix Römermann überreichte mit guten Wünschen diesen Pokal
Den Gemeinde-Pokal und die Ehrenscheibe gewann Danjel Mai. Alt-Schützenmeister Michael Schulze, Rechnungsführer Sven Weber, Schriftführer Felix Römermann, Danjel Mai mit dem Gemeinde-Pokal und der Ehrenscheibe, Mathis Placht mit dem Jugend-Pokal  und der Ehrenscheibe, Sebastian Ulbrich mit dem Beulshausen-Pokal, Ortsbürgermeister Erich Sonnenburg und Sportschießwart Gerd Nienstedt.
Kassenwart Sven Weber, Schriftwart Felix Römermann, Sebastian Ulbrich, Matthis Placht, Gerhard Gründel, Schützenmeister Henning Nagel und Schießsportleiter Gerd Nienstedt (vlnr)
Herzlich Willkommen

Id qui et pariatur, in, culpa magna ex ea

aute ipsum voluptate tempor proident

cupidatat nostrud.

Logotyp
© Lorem Ipsum Dolor

Aliqua non dolor commodo

Eu incididunt occaecat ut in. Ut est consectetur veniam laboris amet proident aute elit commodo tempor nostrud.  Eu mollit, dolor elit ad id nisi anim in culpa, velit nisi aliqua minim veniam. Anim enim adipisicing elit et officia sed ipsum nulla reprehenderit cupidatat. Amet nisi lorem id cillum pariatur magna est ullamco eiusmod aute quis irure, elit amet enim commodo consectetur. Laboris incididunt eu dolore magna. Commodo velit pariatur esse eiusmod quis. Ad dolore sint qui proident elit.

Aliqua ut excepteur aute, dolore

Aute tempor est eiusmod officia, voluptate mollit ut aute. Deserunt non quis dolore. Fugiat non ut reprehenderit non et occaecat commodo amet lorem ut ad officia in sint non. In quis mollit consectetur sed, ad dolor cillum fugiat. Duis labore consequat ut excepteur.