Made with MAGIX
W
i
B
ir
in
adenhausen
Heimat-und Geschichtsverein Badenhausen
Nachrichten
Pressemitteilungen von Winfried Kippenberg
Copyright WiB  Stand 01.01.2017
Schießclubs Badenhausen: Zügig und in großer Harmonie verlief die Jahreshauptversammlung Badenhausen (kip) Vorsitzende Wolfgang Mai freute sich über den guten Besuch zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Schießclubs. Besonders freue er sich über den Besuch des Präsidenten des Kreisschützenverbands Osterode Oliver Riehn, der Ehrenmitglieder Jürgen Möbius und Karl-Heinz Weineck, des Schützenmeisters Henning Nagel von der örtlichen Schützengesellschaft und des Ortsbürgermeisters Erich Sonnenburg, der in seinem Grußwort die gute Zusammenarbeit und das aktive Vereinsleben des Schießclubs würdigte. Er berichtete über die jüngst durchgeführte Bürger- und Sportlerehrung. Dabei wurde ihm deutlich, dass der Schießclub gute Vereinsarbeit leiste, denn wegen der guten Leistungen -insbesondere der Schützenjugend- konnten viele Schießfreunde geehrt werden. Stellvertretend nannte er Wolfgang Mai. Ein Schießfreund konnte an der Ehrung nicht teilnehmen. Diese Ehrung möchte er jetzt vornehmen. Niklas Nagel ehrte der Ortsbürgermeister mit Urkunde und Buchgutschein als Kreismeister Luftpistole Junioren. Die verlesene Niederschrift über die Jahreshauptversammlung 2016 wurde einstimmig genehmigt. Vorsitzender Wolfgang Mai ließ das Schützenjahr Revue passieren. Er erinnerte an das Sösepokal-Schießen. Dieses Schießen richtet in diesem Jahr der Schießclub aus. Die Veranstaltung zu Himmelfahrt kam in der Bevölkerung gut an. Er informierte über die verschiedenen erfolgreich durchgeführten Schießwettbewerbe und über die verschiedene vereinsinternen Veranstaltungen besonders zum Jahresausklang. 90 Mitglieder gehören dem Verein an. Mit Dankesworten an die Schießfreunde, die sich bei gewissen Arbeiten immer einbringen, endete sein mit langanhaltendem Beifall aufgenommenen Jahresrückblick. Für die verhinderte Kassenwartin gab der stellvertretende Kassenwart Dennis Powering den Bericht. Der Kassenbestand sei zufriedenstellend, obwohl in die Unterhaltung des Schützenhauses in 2016 rund 4000 Euro geschossen sind. An Verbandsbeiträgen waren rund 1100 Euro aufzubringen. Schießsportleiter Gerd Nienstedt dankte seinen Vorstandskollegen, allen Helfern für die Unterstützung und alle Schützenfreunde für die gute Schießbeteiligung. Dies schlage sich in den überaus guten Schießergebnissen nieder. Bei den Vereinsmeisterschaften Kleinkaliber wurden Fritz Ohlendorf und Danjel Mai Vereinsmeister. Bei den Vereinsmeisterschaften Luftdruck wurden als Vereinsmeister ermittelt: Sonja Mai (Luftpistole Schützenklasse Damen), Sascha Lagershausen (Luftpistole Schützenklasse), Wolfgang Mai (Luftpistole freihand und Auflage), Sonja Mai (Luftgewehr Schützenklasse Damen), Danjel Mai (Luftgewehr Schützenklasse), Wolfgang Mai (Luftgewehr A) und Karl-Heinz Weineck (Luftgewehr Senioren. Bei den Kreismeisterschaften Luftdruckwaffen waren erfolgreich Sonja Mai (1. Platz Luftpistole Damen), Sascha Lagershausen, Martin Mai und Andreas Ohlendorf (1. Platz Luftgewehr Schützenklasse Mannschaft), Wolfgang Mai (1. Platz Luftpistole Senioren) und Danjel Mai (4. Platz Luftgewehr Schützenklasse). Für Landesmeisterschaften Luftdruckwaffen haben sich Sascha Lagershausen, Martin Mai und Sonja Mai qualifiziert. Der sechste Platz reichte Sonja Mai für ihre Qualifikation und Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in München. Gerd Nienstedt weiter: Am Rundenwettkampf Luftgewehr Auflage nahmen drei Mannschaften teil. Die 1. Mannschaft mit Wolfgang Mai, Fritz Ohlendorf und Danjel Mai belegte den 4. Platz. An der Freundschaftsrunde Kleinkaliber haben drei Mannschaften teilgenommrn. Die 1. Mannschaft mit Dennis Powering , Fritz Ohlendorf und Danjel Mai belegte den 4. Platz. In der Einzelwertung erreichte Danjel Mai den 2. Platz. Pokalgewinner Kleinkaliber und Luftgewehr 2016 Dennis Powering (Anschießen Pokal), Karl-Heinz Weineck (Anschießen Brett), Fritz Ohlendorf (Putzlocher Pokal und Sommerpokal), Niklas Nagel (Glaspokal). Fritz Ohlendorf (Silberschild), Wolfgang Mai (Abschießen-Pokal, Abschießen-Brett und Gisela Möbius-Pokal). Kassenprüfer Henning Nagel bescheinigte der Kassenwartin wie im Vorjahr eine einwandfreie Kassenführung. Nach Dankesworten für sie und dem Vorstand wurde unter seiner Leitung und auf seinen Antrag dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt. Die Kasse werden künftig prüfen Jörg Ostermeier und Klaus Bock; Ersatzprüfer Stefan Haase. Der Präsident Oliver Riehn vom Kreisschützenverband Osterode dankte dem Schiess-Club für seine regen Teilnahmen an Sitzungen, sonstigen Veranstaltungen und Wettkämpfen des Kreisschützenverbandes. Er informierte, dass ab 2018 neue Wettkampf-Richtlinien des Landesverbandes gelten. Demnächst werde die neue Internet-Seite des Kreisschützenverbandes wieder ins Netz gestellt. Die nächste Delegiertenversammlung findet am Freitag, 17. März, in Osterode statt. Er würde es begrüßen, wenn auch andere Vereine diese Delegiertenversammlung ausrichten. Oliver Riehn ehrte mit der silbernen Ehrennadel des Niedersächsischen Sportschützenverbandes  Stephan Ulbrich, mit der Ehrennadel in Silber des Deutschen Schützenverbandes Jörg Schlösser-Pümpel und Danjel Mai; mit der goldenen Ehrennadel des Deutschen Schützenverbandes für 50-jährige Treue Fritz Ohlendorf, Klaus Bock und Wolfgang Mai. In Anerkennung seiner Verdienste überreichte der Kreispräsident Karl-Heinz Weineck die Ehrennadel in Bronze vom Niedersächsischen Sport-Schützenverband. Wolfgang Mai informierte, dass am 14. Februar eine Besprechung zur Vorbereitung des Sösetal-Pokalschießen stattfindet. Der Schießclub Badenhausen ist Ausrichter dieses Wettbewerbs. In diesem Jahr findet dieses Schießen im 50. Jahr statt. Dies Jubiläum wird am 23. September im Landhaus Finze gefeiert.. Wolfgang Mai weiter: Am 4. März findet die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft statt. Die nächste Vereinsbesprechung ist für den 28. März geplant und am 25. Mai ist Himmelfahrt. Wegen der traditionellen Feier wird demnächst beraten. Fritz Ohlendorf regte an, die im Schützenhaus hängenden Bilder mit den Namen der abgebildeten Personen zu beschriften und Klaus Bock erinnerte daran, dass in den zurückliegenden Jahren die zu verschiedenen Zeiten tätigen Vorsitzenden den Weg zum Schiess-Club über die erste Jugendmannschaft gefunden haben. Mit einem gemeinsamen Essen klang die Versammlung aus.  
Herzlich Willkommen

Id qui et pariatur, in, culpa magna ex ea

aute ipsum voluptate tempor proident

cupidatat nostrud.

Logotyp
© Lorem Ipsum Dolor

Aliqua non dolor commodo

Eu incididunt occaecat ut in. Ut est consectetur veniam laboris amet proident aute elit commodo tempor nostrud.  Eu mollit, dolor elit ad id nisi anim in culpa, velit nisi aliqua minim veniam. Anim enim adipisicing elit et officia sed ipsum nulla reprehenderit cupidatat. Amet nisi lorem id cillum pariatur magna est ullamco eiusmod aute quis irure, elit amet enim commodo consectetur. Laboris incididunt eu dolore magna. Commodo velit pariatur esse eiusmod quis. Ad dolore sint qui proident elit.

Aliqua ut excepteur aute, dolore

Aute tempor est eiusmod officia, voluptate mollit ut aute. Deserunt non quis dolore. Fugiat non ut reprehenderit non et occaecat commodo amet lorem ut ad officia in sint non. In quis mollit consectetur sed, ad dolor cillum fugiat. Duis labore consequat ut excepteur.